Volles Haus beim 3. BWGV-Regionalmeeting im GC Gütermann-Gutach

Von: Rainer Gehring

Das dritte und letzte Regionalmeeting des BWGV fand am Freitag, den 3. November in der Golfregion Baden im GC Gütermann-Gutach statt. Insgesamt waren 24 Teilnehmer aus 15 Clubs der Einladung gefolgt, die einmal mehr die familiäre Atmosphäre im zweitältesten baden-württembergischen Club genießen konnten.

Begrüßt wurden sie durch BWGV-Vizepräsident Urs Christen, BWGV-Präsident Otto Leibfritz sowie dem Präsidenten des GC Gütermann-Gutach, BWGV-Beiratsmitglied Horst Strecker. Dieser konnte von einer erfolgreichen Saison seines Clubs berichten, sowohl in Bezug auf das Mitgliederwachstum als auch auf den sportlichen Erfolg.

Otto Leibfritz konnte mit Stolz berichten, dass der BWGV beim DGV-Qualitätsmanagement für die Landesgolfverbände Platz eins belegt hat. Die hervorragenden Handicaps im Spitzenkaderbereich untermauern zudem den Erfolg des BWGV-Stützpunktkonzeptes, welches einzigartig im Bundesgebiet ist. Er stellte überdies das bundesweit hervorragende "Standing" von Landestrainer Benno Kirstein heraus und informierte über den neuen Landestrainer der Mädchen, Dominik Müller-Lingelbach, der zum 01.01.2018 seine Tätigkeit für den BWGV aufnehmen wird.    

Wie schon in den beiden vorangegangenen Meetings referierte der Geschäftsführer der CompCor Compliance Solutions, Herr Karl Würz, zum Thema neues Bundesdatenschutzgesetz. Wer keine Zeit hatte, eines der drei Regionalmeetings zu besuchen, kann sich die umfangreiche Präsentation mit allen wissenswerten Informationen unter dem nachfolgenden Link herunterladen: https://www.bwgv.de/service/downloads.html

Darüber hinaus informierte Präsident Otto Leibfritz über die Zusage des DGV beim Regionalmeeting im GC Schloss Kressbach, den Mitgliederclubs zeitnah ebenfalls Information zu diesem Thema zur Verfügung zu stellen.

Projektleiter Tobias Kaiser berichtete anschließend über den Verlauf der "Aktion Gemeinsam-Golfen". In einer Blitzumfrage im August 2017 bei den teilnehmenden Golfanlagen lag die Teilnehmerzahl bei rund 8.500 Interessenten. Bis zum Ende der Saison werden rund 17.000 angepeilt. Die Mehrzahl der Clubs sprach sich in dieser Umfrage für eine Fortführung der Aktion aus und entsprechend ist dies für 2018 auch geplant. Zusätzliche Anmerkungen seitens der Clubs zu Überleitungsquoten in Schnupper- und Platzreife-Kurse bestätigen außerdem die zu Saisonbeginn getroffenen Annahme, dass es sich auch um qualitativ wirklich hochwertige Interessenten handelt.

Erfreulich, dass unter den 10 Anlagen, welche bis Ende September die meisten Interessenten zu Gast hatten, gleich drei aus dem Bereich des BWGV kommen. Platz zwei belegt aktuell der GC Domäne Niederreutin, Platz drei der GC Sinsheim und Platz 10 der G&LC Haghof.

In der Aussprache sah der anwesende Präsident des Freiburger Golfcubs, Georg von Oppen, in dieser Marketingaktion den besten aller Ansätze aus Richtung DGV/VcG, um neue Mitglieder zu gewinnen. Auch er sprach sich für eine Fortsetzung der Aktion aus.

Geschäftsführer Rainer Gehring stellte anschließend die neue Jugendbroschüre des BWGV "Wir machen kleine Golfer groß" vor. Diese Broschüre informiert umfassend über die Jugendförderung des Verbandes. Beschrieben wird die mögliche Golferlaufbahn vom Heimatclub über die BWGV-Förderkader in den Perspektiv- und den Spitzenkader. Zudem wird über das Wettspielangebot des Verbandes für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr informiert. Sowohl bei diesem Regionalmeeting, als auch bei der Sport-und Jugendwartetagung am 28.10., wurde die Broschüre den jeweils anwesenden Clubvertretern in ausreichender Zahl überreicht. Alle anderen Mitgliederclubs erhalten die Broschüre in Kürze auf dem Postweg.  

Ann-Kathrin Nahl, Mitarbeiterin beim GolfMagazin in Hamburg, unterbreitete anschließend den Clubs ein attraktives Angebot des Jahr Top Special Verlages. Dieses umfasst ein Jahres-Abonnement aus acht Ausgaben des GolfMagazins in Kombination mit dem regionalen Golf Club-Magazin, in dem die Clubs sich mit zwei Seiten Redaktion öffentlichkeitswirksam präsentieren können. Dieses Abo zum Preis von 20€ für die acht Ausgaben muss mindestens 50 Clubmitglieder umfassen. Der BWGV und der Jahr Verlag kooperieren bei der Berichterstattung bereits seit vielen Jahren im Golf Club-Magazin. Eine Beteiligung weiterer BWGV-Mitgliederclubs würde die Attraktivität dieses Magazins nochmals erhöhen. 

Spannend waren anschließend auch die Informationen, die der Präsident des GC Johannesthal, Dr. Karl-Heinz Augenstein, zum Thema "Sicherheitszulassung von Akkuräume in Caddyhallen" zusammengestellt hatte. Zahlreiche Auflagen der Versicherungen, des Kreisbrandmeisters, der Baubehörden beim Landratsamt als auch des Verpächters waren beim Wiederaufbau der abgebrannten Caddyhalle zu beachten. In der Folge hat der Raum, in dem die Caddyboxen stehen, gar keine Steckdosen mehr, und die Akkus werden in einem separaten Raum geladen. In diesem Zusammenhang wies Dr. Augenstein auch darauf hin, dass es auf dem Markt "nicht zugelassenes Equipment" aus Fernost gibt, was ein zusätzliches Risiko bei Akkus und Ladegeräten darstellt.  

BWGV-Vizepräsident Urs Christen moderierte abschließend das Thema "Mitgliedergewinnung - eine mittlerweile schwierige Aufgabe". Hier waren sich die Teilnehmer einig, dass es keine allgemein gültigen Konzepte gibt, sondern letztlich jede Anlage für sich einen geeigneten Weg finden muss. Dazu gehört in der Regel ein ganzes Maßnahmenbündel und die Neumitgliedergewinnung ebenso wie die Bindung der Mitglieder fordert das aktive Handeln der Verantwortlichen in den Clubs.

Punkt 18.00 Uhr schloss Urs Christen den offiziellen Teil des Meetings und bei einem "Flying Buffet" auf Einladung des BWGV gab es noch einen regen Gedankenaustausch der Teilnehmer.

Ein herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft möchten wir abschließend nochmals an den GC Gütermann-Gutach richten, insbesondere auch an Familie Kathrin und Marco Fuchs, die mit ganz leckeren Speisen diese erfolgreiche Veranstaltung abgerundet haben.

Volles Haus beim Regionalmeeting in Gütermann-Gutach

Gastgeber Horst Strecker, Präsident des GC Gütermann-Gutach bei seiner Begrüßungsansprache

Karl Würz, Geschäftsführer der CompCor Solutions GmbH

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!