Titan Golf steigt in Deutsche Golf Liga ein

Von: DGV / Oliver Tzschaschel

Wiesbaden, 07. Februar 2020. Die Titan Golf GmbH, Spezialist für Wedges, wird für die nächsten zwei Jahre die KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL) presented by Audi als Liga-Supplier unterstützen.

„Am 16. Mai 2020 startet die KRAMSKI DGL presented by Audi in ihre achte Saison. Titan Golf wird mit dieser Partnerschaft nicht nur ein Sponsor, sondern ein wertvoller Partner, der mit uns die Begeisterung für den Golfsport lebt“, so Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes (DGV).

Titan Golf ist ein junges, aufstrebendes Golfunternehmen aus Hamburg, das durch Innovationen von hochwertigen Wedges den Golfmarkt erobern möchte. „Die Liga bietet für Titan Golf mit 460 Damen- und Herrenmannschaften eine hervorragende Plattform, um weitere Spielerinnen und Spieler im Tour- und Amateurbereich von den Titan Golf-Wedges zu überzeugen“, ergänzt Robert Bruck, Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH (DGS), die die KRAMSKI DGL presented by Audi und den Deutschen Golf Verband exklusiv vermarktet.

„Mehr Backspin, mehr Kontrolle und eine längere Haltbarkeit zeichnen die Titan Golf-Wedges aus“, sagt der Chef-Erfinder Klaus J. Eisenmenger. Mit ihm hat Titan Golf im Bereich Kreativität und Innovation ein Ass im Ärmel. Eisenmenger ist seit mehr als 30 Jahren ausgewiesener Metallurgie-Experte und entwickelt für führende Automobil- und Flugzeughersteller Beschichtungen und ist daher einer der weltweit führenden Experten. Seit seiner ersten Trainerstunde sucht er neue Wege für die Golfindustrie: „Mit unserer streng gehüteten „Beschichtungsrezeptur“, der SIQ Performance Coating, erreichen wir eine sehr einheitliche Geometrie, die sich nicht verformen lässt und dadurch zu mehr Spin und Performance auf allen Wedges führt.“

Jürgen Mehrtens, einer der Geschäftsführer von Titan Golf, freut sich über die Partnerschaft: „Die KRAMSKI DGL presented by Audi ist für uns das einzige Format, dass sowohl Spitzenamateuren als auch dem Durchschnittsgolfer/Amateurgolfer die Möglichkeit bietet, unter Wettbewerbsbedingungen gegeneinander anzutreten. Daher ist es für uns nur logisch, dieses tolle Format zu unterstützen." Seit der Gründung im Mai 2018 hat sich die Titan Golf GmbH als feste Marke im Golfsport etabliert.

Über die KRAMSKI Deutsche Golf Liga presented by Audi:
Die KRAMSKI DGL presented by Audi ist ein 2013 eingeführtes Mannschaftswett-kampfsystem. Jede Staffel der DGL – unabhängig welcher Liga – ist mit fünf Mann-schaften besetzt. Für einen Tagessieg erhält das siegreiche Team fünf Punkte, der Fünftplatzierte einen Punkt. Gesamtsieger ist, wer sich nach fünf Spieltagen die meisten Punkte erkämpft hat. Ausnahme: Die jeweils beiden Erstplatzierten der 1. Bundesliga Nord und Süd spielen in einem zweitägigen Final Four den Gesamtsieger der KRAMSKI DGL presented by Audi aus. Weitere Information erhalten Sie unter: www.deutschegolfliga.de

Über die Deutsche Golf Sport GmbH (DGS)
Die Deutsche Golf Sport GmbH mit Sitz in Wiesbaden ist der zentrale Vermarkter im deutschen Golfsport und hundertprozentige Wirtschaftstochter des Deutschen Golf Verbandes (DGV). Die DGS hält die exklusiven Vermarktungsrechte am Deutschen Golf Verband mit seinen 644.000 Golfern, an der KRAMSKI Deutschen Golf Liga presented by Audi sowie an der German Long Drive Championship Serie. Darüber hinaus ist die DGS auf die Durchführung und Umsetzung von Golfturnieren für Wirtschaftsunternehmen spezialisiert und berät Unternehmen konzeptionell bei ihren Engagements und Aktivierungen im Golfsport.

Das Team von Titan Golf freut sich die KRAMSKI DGL presented by Audi als Liga-Supplier zu unterstützen. (Foto: Titan Golf)

DGL-Composite-Logo Titan Golf

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!