Tiroler Landesmeisterschaften Schüler und Jugend – Qualifikationsturnier für die 10. International Matchplay-Trophy

Von: BWGV / Constanze Tochtermann

Als weiteres Qualifikationsturnier fand in diesem Jahr die Tiroler Landesmeisterschaften der Schüler und Jugendlichen statt.

Der Tiroler Golfnachwuchs stellte sich am 8. und 9. Juli dem landesweiten Leistungsvergleich im Golf & Countryclub Lärchenhof (Kitzbühel). Der Platz zeigte sich trotz widriger Witterungsbedingungen am ersten Spieltag in einem hervorragenden Zustand.

Die beiden Wildcards, welche vom BWGV Landesjugendwart Manfred Kohlhammer persönlich vor Ort übergeben worden sind, wurden an die besten zwei Bruttoergebnisse der Gesamtwertung vergeben.

Lukas Staybl (GC Kitzbühel-Schwarzsee) spielte zwei 70er Runden und wurde somit Gesamtsieger. Maximilian Feistmantl (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) erreicht insgesamt 146 Schläge (71 / 75) und schaffte es in der Gesamtwertung auf Platz zwei.

Beide Jungs sind somit glückliche Wildcardgewinner und der BWGV freut sich die beiden Tiroler zur 10. International Matchplay-Trophy im GC Heddesheim begrüßen zu dürfen!

Ein großer Dank geht an Anna Kogler (Jugendreferentin des Tiroler Golfverbandes) welche es möglich gemacht hat die Tiroler Landesmeisterschaften als Qualifikationsturnier für die 10. International Matchplay-Trophy auszuschreiben!

v.l.n.r.: Gerhard Pühringer (Clubmanager GCC Lärchenhof), Steve Waltman (Head-Pro Tiroler Golfverband), Maximilian Feistmantl (Wild Card Gewinner mit +2), Manfred Kohlhammer (BWGV Landesjugendwart), Lukas Staybl (Wild Card Gewinner mit -4), Peter Wöll (Sportwart GCC Lärchenhof), Anna Kogler (Jugendreferentin Tiroler Golfverband)

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!