St. Leon-Roter Mannschaften siegen in den BWGV Ligen der AK 30

Von: Denis Beck

Vom 09. bis 10. September 2017 fanden im GC Johannesthal die beiden „Final Four“ der AK 30 Damen und der AK 30 Herren statt.

Bei den AK 30 Damen trafen im Halbfinale der GC St. Leon-Rot auf den GC Schönbuch und der Stuttgarter GC Solitude auf den GC Heddesheim. Gespielt wurde im Lochspiel-Einzel um den Einzug ins Finale. Insgesamt 6 Partien standen für alle teilnehmenden Clubs auf dem Programm. St. Leon-Rot konnte in einem spanenden Match den GC Schönbuch mit 4:2 besiegen und sicherte sich den Finaleinzug. Überraschend setzten sich die Damen vom GC Heddesheim gegen den Titelverteidiger aus Stuttgart mit 4:2 im zweiten Halbfinale durch.
Im Finale wurden die St. Leon-Roter Damen ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten die Damen aus Heddesheim mit 4:2, jedoch lieferten die Damen aus Heddesheim eine gute Partie ab. Im Spiel um Platz drei sah das Endergebnis auf den ersten Blick deutlicher aus, als es letztendlich war. Vier Partien waren hart umkämpft und wurden erst auf den letzten Bahnen entschieden. Am Ende siegte der Stuttgarter GC Solitude mit 5:1 und sicherte sich die Bronzemedaille. Der GC Schönbuch kann jedoch sehr stolz auf seinen vierten Platz sein, denn sie haben an beiden Wettspieltagen den „Favoriten“ nicht nur die Stirn geboten, sondern ihnen alles abverlangt.

Bei den Herren trafen im Halbfinale der Stuttgarter GC Solitude gegen den GC Heddesheim und der GC St. Leon-Rot gegen den L&GC Öschberghof an. Als Sieger gingen der Rekordmeister aus Stuttgart mit 4:2 gegen Heddesheim und die St. Leon-Roter mit 5,5:0,5 gegen die Herren vom Öschberghof hervor. Am Ende konnte der GC St. Leon-Rot die Titelverteidiger aus Stuttgarter mit 3,5:2,5 niederringen und seinen dritten Meistertitel feiern. Im Spiel um Platz drei setzte sich der GC Heddesheim mit 4,5:1,5 gegen den L&GC Öschberghof durch und sicherte sich die Bronzemedaille.

Der Meister und Vizemeister der beiden Altersklassen vertritt den BWGV nun beim Bundesfinale am 23. und 24. September 2017 im GC Paderborner Land (Damen) und im GC Hameln (Herren).

Der BWGV gratuliert den beiden Mannschaften vom GC St. Leon-Rot zum Doppelsieg und entsprechend zum Titel BWGV Mannschaftsmeister 2017. Den anderen Mannschaften gebührt ebenfalls Respekt zu ihren herausragenden Leistungen. Der BWGV drückt nun den Teilnehmern beim kommenden Bundesfinale die Daumen!

Der BWGV Mannschaftsmeister AK 30 Damen 2017 GC St. Leon-Rot

Der BWGV Vizemannschaftsmeister AK 30 Damen 2017 GC Heddesheim

Die Drittplatzierten des Stuttgarter GC Solitude

Die mutig und sehr gut aufspielenden Damen des GC Schönbuch

Der BWGV Mannschaftsmeister Herren AK 30 2017 GC St. Leon-Rot

Der BWGV Vizemannschaftsmeister AK 30 Herren 2017 Stuttgarter GC Solitude

Der Drittplatzierte des GC Heddesheim

Der Viertplatzierte des L&GC Öschberghof

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!