News aus den Clubs: Ein Jubiläum der besonderen Art

Von: GC Reutlingen-Sonnenbühl / Jürgen Schaal

Wenn in unserer schnelllebigen Zeit etwas über ein Vierteljahrhundert Bestand hat, dann muss es schon etwas Besonderes sein. Dies kann mit Fug und Recht über die Freundschaftsbande zwischen den Seniorinnen und Senioren des GC Schönbuch (GCS) und des GC Reutlingen-Sonnenbühl (GCRS) behauptet werden. Seit 1996 tragen sie im jährlichen Wechsel einen Vergleichswettkampf aus. Dieses Mal, und zwar am 29. September, trafen sich insgesamt 75 Golferinnen und Golfer, die um den Wanderpokal – einen silber glänzenden Obelisk – kämpften. Das Ergebnis ist nicht überraschend: In all den 25 Jahren hatte stets der Gast das Nachsehen und der Gastgeber durfte den Obelisk ein Jahr lang in seine Trophäenvitrine stellen. So auch vergangenen Mittwoch, als die Schönbucher den Sonnenbühlern eine deutliche Niederlage bescherten.

Von den jeweils besten 25 Nettoergebnissen erreichten der Gastgeber 857 Netto-Punkte und die Gäste von Sonnenbühl nur 754. Beeindruckend war wieder einmal die riesige Resonanz, die dieser Vergleichswettkampf auslöst. Sie zeigt, dass die Freundschaft lebt. Die Idee zu diesen Freundschaftsspielen entstand im Jahre 1995 im Rahmen einer Golfrunde zwischen den Senior-Kapitänen Heinz Kürten (GC Reutlingen-Sonnenbühl) und Roland Graner (GC Schönbuch). 1996 fand dann das erste Freundschaftsspiel zwischen beiden Clubs in Reutlingen-Sonnenbühl statt.

Nach dem Kanonenstart waren die Wetterbedingungen bis zur 16. Bahn recht gut, die beiden letzten Bahnen mussten leider bei starkem Wind und Regen gespielt werden. Nicht extra betont werden muss, dass der Leading-Golfcourse Schönbuch sich bestens präpariert präsentierte. Die Grüns waren schnell, die Fairways perfekt gemäht, so dass Spielfreude pur aufkam.

Beim Sektempfang begrüßte Alois Öhmann zu Beginn der Abendveranstaltung alle Golferinnen und Golfer, auch den Vizepräsidenten des DGV und Präsident des BWGV, Otto Leibfritz. Er gratulierte beiden Clubs sehr herzlich zum 25-jährigen Jubiläum und betonte die Bedeutung der freundschaftlichen und geselligen Begegnungen beider Clubs, woraus auch schon zahlreiche persönliche Freundschaften entstanden seien.

Die Seniorenresidenzen Augustinum sponserten das Jubiläumsspiel mit Startgeschenken, Preisen, Gutes am Halfwayhouse und einem leckeren Abendessen. Die Preisübergabe erfolgte durch den mitspielenden Direktor des Augustinum, Markus Gierschmann.

Rolf Wörner, Urgestein im GC Reutlingen-Sonnenbühl, der in den letzten 16 Jahren die Clubspiele begleitet hat, trug durch seine humorvoll vorgetragenen Anekdoten aus den vergangenen Begegnungen zur guten Stimmung während der Abendveranstaltung bei. Er bedankte sich bei den Schönbuchern für den herzlichen Empfang und die Gastfreundschaft. Er überreichte den Wanderpokal dem Senior-Captain Alois Öhmann und gratulierte den Seniorinnen und Senioren des gastgebenden Clubs zum verdienten Erfolg auf ihrem Heimplatz.

Die Siegerinnen und Sieger dieses Jubiläums-Freundschaftsspiels
Brutto Damen:
Jutta Julies-Kohn (GCS) 24 Punkte

Brutto Herren:
Michael Linsenmyr (GCS) 32 Punkte

Nettosieger:
1. Klaus Sattler (GCS) 42 Punkte
2. Ulrich Schilling (GCS) 38 Punkte
3. Rolf Schmid (GCRS) 38 Punkte

Im Rahmen Sonderwertung „Nearest to the Pin“ erreichte bei den Her-ren Peter Resmini (GCS) den Bestwert. Bei der Sonderwertung „Lon-gest Drive“ Damen schlug Jutta Julies-Kohn (GCS) mit dem Driver eine Länge von beachtlichen 204 Metern, bei den Herren war es eine Länge von 207 Metern, die Wolf-Dieter Baumann (GCRS) erreichte.

Mit dem Dank an alle Golferinnen und Golfer und an die Seniorenresidenzen Augustinum Stuttgart, beendete Alois Öhmann das großartige Event mit der Hoffnung, dass zwischen beiden Clubs diese freundschaftlichen Clubspiele noch viele Jahre gepflegt werden.

Die Abschiedsworte, die Rolf Wörner an den Seniorenkapitän der Schönbucher Alois Öhmann richtete, waren: „Herzlichen Dank für den gelungenen Golftag zum Jubiläum. Wir freuen uns schon auf Euren Besuch in 2022 in Sonnenbühl. Und wir werden alles daran setzen, dass die Tradition erhalten bleibt: Der Gastgeber behält den Obelisk.“


Fotos: GC Reutlingen-Sonnenbühl

Unsere Exklusivpartner

Unsere Sportpartner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!