Lebensraum Golfplatz - Wir schaffen Artenvielfalt!

Bereits ein Jahr ist seit der Kick Off Veranstaltung „Wir fördern Artenvielfalt – Lebensraum Golfplatz“ im Schlosshotel Monrepos vergangen.

Was ist bis jetzt alles passiert?

Mittlerweile nehmen 54 Golfplätze am Projekt des Baden-Württembergischen Golfverbandes in Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg und dem Deutschen Golf Verband teil.

Die Mitglieder des BWGV-Umweltausschusses, welcher aus Prof. Dr. Martin Elsäßer, Dr. Gunther Hardt und Hubert Kleiner besteht,  haben allen teilnehmenden 54 Golfclubs einen Besuch abgestattet. Unterstützt wurden sie dabei von zwei weiteren Rasenexperten, Prof. Dr. Martin Boksch und Hartmut Schneider, die ebenfalls einige Anlagen im Rahmen des Projektes betreuen.

Rückgemeldet wurden von den Golfclubs an den BWGV, welche Maßnahmen auf den einzelnen Anlagen durchgeführt werden sollen und in Planung bzw. bereits in der Umsetzung begriffen sind. Viele der teilnehmenden Golfclubs stellen mittlerweile ihren eigenen Honig, ihre eigene Marmelade oder ihren eigenen Apfelsaft her. Bei einigen anderen Clubs entstehen Orchideenwiesen. Wiederum andere bringen Insektenhotels, Sitzstangen für Greifvögel oder Fledermauskästen an. Vereinzelt haben Clubs auch vierbeinige Helfer auf ihre Anlage geholt und "mähen" mit Hilfe von Schafen und / oder Ziegen.

Die Universität Hohenheim hat eine Studie zu Streuobstbeständen in Baden-Württemberg durchgeführt. Im Jahr 1965 gab es noch 18 Millionen Bäume, 2009 nur noch gut 9,3 Millionen. Im Sommer wurde ein neues Artenschutzgesetz erlassen, wodurch die Streuobstbestände zukünftig besser geschützt sind. Einige der am Projekt teilnehmenden Golfanlagen haben mehrere Streuobstbäume angepflanzt. (Zu dem kurzen Bericht von SWR Aktuell dazu gelangen Sie hier.)

Zuletzt hat sich der GC Bad Herrenalb zur Teilnahme am Biodiversitätsprojekt angemeldet. Präsident Steffen Kolb beschrieb im Schwarzwälder Boten den Golfplatz auf eine etwas andere Art und Weise: „Der Golfplatz ist ein einzigartiges Fitness-Studio inmitten der Natur. Auf unserer Golfanlage bieten wir nicht nur für Menschen sportliche Betätigung und körperliche Bewegung, sondern schützen als Betreiber auch adäquate Lebensräume für Flora und Fauna, um mittels Biodiversität Artenschwund und Insektensterben entgegenzuwirken".

Den ganzen Artikel finden Sie unter: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bad-herrenalb-neuer-praesident-setzt-zeichen-fuer-artenvielfalt.54e89ab6-5a2c-4375-8824-8b6b957c50d0.html


Der Umweltausschuss des BWGV plant aktuell ein Rundschreiben an alle Golfanlagen in Baden-Württemberg. Die Teilnehmer am "Lebensraum-Projekt" werden dann um Rückmeldung gebeten, welche Massnahmen sie 2020 bereits umgesetzt haben und welche 2021 noch umgesetzt werden sollen.

Anlagen, die am Projekt (noch) nicht teilnehmen, sollen gebeten werden, den Ausschuss über ihre Gründe für eine Nichtteilnahme am Projekt zu informieren.

Über die Ergebnisse der Rückmeldungen werden wir Sie natürlich an dieser Stelle dann wieder informieren!

Aufnahme im Stuttgarter GC Solitude

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!