Karolin Lampert spielt sich mit Platz 9 bei der Ladies Scottish Open unter die Besten der Welt!

Von: R. Gehring

Vom geteilten 18. Platz ging Karolin Lampert vom GC St. Leon-Rot in den Finaltag der Ladies Scottish Open. Und mit einer 68er-Runde konnte sie sich am Finaltag noch auf den hervorragenden neunten Platz und damit unter die Top Ten in einem Weltklassefeld nach vorne spielen.

Die inzwischen 24-jährige Schwetzingerin, die alle Kaderstufen des BWGV und des DGV durchlaufen hat, ehe sie ihre Profikarriere einschlug, hatte zuvor Runden von 68, 70 und 68 Schlägen vorgelegt und kam im Renaissance Club in North Berwick auf insgesamt zehn unter Par. Lohn dieser großartigen Leistung ist ein Preisgeld von 30.124 US-Dollar!

Karolin Lampert äußerte sich sehr zufrieden mit dem Schlusstag, an dem sie auf den zweiten Neun im schottischen Dauerregen spielen musste. "Als der Regen kam, da bin ich geduldig geblieben. Ich habe viele gute Schläge gemacht, ein, zwei Putts sind gefallen. Ich bin sehr zufrieden mit den drei unter Par bei den Bedingungen, die wir heute Nachmittag hatten."

Auch die Ulmerin Isi Gabsa konnte in Schottland überzeugen. Sie hat im Gegensatz zu Karolin Lampert bereits die Spielberechtigung auf der amerikanischen Tour und kann sich daher seit diesem Jahr Woche für Woche mit den weltbesten Spielerinnen messen. Dennoch war es auch für Isi Gabsa das erste Mal, dass sie bei einem "Major" den Sprung ins Wochenende schaffte.

Der BWGV freut sich mit seinen beiden ehemaligen Kaderspielerinnen über deren großen Erfolg und vor allem auch darüber, dass sich beide sukzessive unter den besten Profispielerinnen in Europa und der Welt etablieren können!

Karo Lampert im Interview nach ihrem sensationellen 9. Platz bei Ladies Scottish Open

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!