Der BWGV Umweltausschuss trifft sich im Golf-ER Club Schwaben

Von: BWGV / Constanze Tochtermann

Am Dienstag den 23. Juni 2020 traf sich der BWGV Umweltausschuss im Golf-ER Club Schwaben in Hausen am Tann. Anwesend waren vom BWGV-Umweltausschuss der Vorsitzende Prof. Dr. Martin Elsäßer, Dr. Gunter Hardt und Hubert Kleiner sowie Rainer Gehring (Geschäftsführer BWGV) und Constanze Tochtermann (BWGV Marketing & Öffentlichkeitsarbeit).

Sie trafen sich mit Erich Renz (Geschäftsführer Golf-ER Club Schwaben) und Jochen Lottermoser (Mitglied und Biodiversitätsbeauftragter des Golf-ER Club Schwaben) sowie Prof. Martin Boksch, der im Rahmen des Projektes „Lebensraum Raum – Wir schaffen Artenvielfalt“ ebenfalls einige Clubs als Berater betreut. Ziel des Besuches war es, alle Beteiligten auf den aktuellen Stand des Projekts zu bringen. 27 der insgesamt 51 am Projekt „Lebensraum Golfplatz“ teilnehmenden Golfclubs wurden bereits von einem Mitglied des BWGV-Umweltausschusses besucht, um gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort die für den Golfclub geeigneten Maßnahmen zu besprechen.

Der Geschäftsführer des Golf-ER Club Schwaben, Erich Renz, führte zusammen mit Prof. Elsäßer über die Golfanlage. Gezeigt wurde, welche Maßnahmen seit dem ersten Besuch bereits umgesetzt wurden: Die Errichtung eines Totholzhaufens, das Aufstellen eines selbst gefertigten Insektenhotels sowie das „Kahlhalten“ eines kleinen Fairwaybereichs, der durch seine südlich Ausrichtung ein idealer Rückzugsbereich für Erdhummeln darstellt.

Eine 9-Loch Runde zum Abschluss des Besuchs durfte natürlich nicht fehlen. „Tinka“ Renz, die derzeit ihre Ausbildung zur Proette absolviert, zeigte ihren Gästen unter dem Motto „einfach Spaß haben“ von den Herrenabschlägen „wo’s langgeht“.

Die Anlage ist sportlich eine sehr große Herausforderung, sie bietet zugleich ein wunderschönes Naturerlebnis und der Platz befindet sich in einem hervorragenden Pflegezustand!

Vielen Dank an das gesamte Team des Golf-Er Club Schwaben für die herzliche Gastfreundschaft.

Rainer Gehring, Erich Renz, Prof. Dr. Martin Elsäßer, Hubert Kleiner, Dr. Gunter Hardt, Prof. Martin Boksch. (Alle Fotos: © BWGV)

Platzbesichtigung

Prof. Dr. Martin Elsäßer erklärt, welche Pflanzen eine Wiese aufwerten und welche nicht.

Zahlreiche Orchideen finden sich in den „Roughbereichen“ des Platzes.

Die Standort angepasste mehrjährige Blüh- und Wildbienen Fläche an der Bahn 3 mit Blick auf die Bahn 2.

Der neu angehäufte Totholzhaufen.

Das selbst gebaute Insektenhotel.

Kahle Stellen im Fairway können auch wertvoller Lebensraum sein. Wer weiß das schon? Hier ist ein Rückzugsort für Erdhummeln entstanden.

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!