Senioren-Länderpokal 2018 im Berliner GC Stolper Heide: Das BWGV-Team wird Vizemeister 2018!

Von: BWGV / Rainer Gehring

Vom 14. bis 16. September fand der 21. Senioren-Länderpokal im BGC Stolper Heide statt. Ausrichter und Gastgeber war in diesem Jahr der Golfverband Berlin-Brandenburg e.V., der den Berliner Golfclub Stolper Heide als Austragungsort ausgewählt hatte.

Unter den Spielern, die vom Kapitän Gerry Stähli für das BWGV Senioren-Länderpokal-Team nominiert wurden, befand sich auch der frischgebackene Mannschafts-Europameister Thomas Krieger. Manfred Bross, GC Heddesheim Gut Neuzenhof, Hans-Hubert Giesen & Dr. Lutz Mieschke, Stuttgarter GC Solitude, Reto Aeberhard, L&GC Öschberghof, Axel Krippschock, GC Heilbronn-Hohenlohe, und der für Miro Bradic kurzfristig nachnominierte Ralf Wagner vom GC St. Leon-Rot vervollständigten das BWGV-Team 2018. Unterstützt wurde das Team vor Ort auch von BWGV-Landessportwart Walter Greiner.

Bei der 21. Ausgabe des Senioren-Länderpokals gab es einige Änderungen. In den vergangenen Jahren bestand ein Team aus 9 Spielern (8 Spieler + 1 Ersatzspieler), in diesem Jahr aus nur noch 7 Spielern (6 Spieler + 1 Ersatzspieler). Des Weiteren wurde auch die Spielform geändert. Bislang wurde ein "Klassischer Vierer" und anschließend ein "Einzel-Zählspiel" gespielt. In diesem Jahr wurde am Freitag, den 14. September eine Qualifikationsrunde im Zählspielmodus gespielt (6 Spieler, davon ein Streichergebnis), am Samstag und Sonntag (15. & 16. September) folgten dann die Matchplays in drei verschiedenen Gruppen (A, B, C).

Als Titelverteidiger trat der Landesgolfverband Nordrhein-Westfalen an, der den Senioren-Länderpokal zuvor dreimal in Folge gewinnen konnte. Als Vizemeister 2017 reisten die Hamburger zum Senioren-Länderpokal nach Berlin. Das Team des BWGV wollte den enttäuschenden 5. Platz aus dem Vorjahr 2018 vergessen machen! NRW und Hamburg, die beiden letztjährigen Finalteams, belegten nach der Zählspielrunde auch in diesem Jahr wieder die beiden ersten Plätze. Hinter den beiden Topteams folgte dann aber bereits das BWGV-Team, welches einen Schlag weniger brauchte als die schlaggleichehn Teams aus Niedersachsen/Bremen und Berlin/Brandenburg auf den Plätzen vier und fünf. Damit hatte das Team von Captain Gerry Stähli das erste große Ziel erreicht, den Aufstieg in den "A-Flight" und die Chance, um die Medaillenplätze und auch um den Titel mitspielen zu können.

Im Halbfinale am Samstag gelang dann der zweite Schritt. Der letztjährige Vizemeister Hamburg konnte mit einem 3:2 Sieg ausgeschaltet werden, sodaß am Sonntag, den 16. September gegen Titelverteidiger NRW das große Finale um die Meisterschaft gespielt werden konnte. Die Punkte beim Halbfinalsieg gegen Hamburg holten Thomas Krieger, Reto Eberhard und der erstmals für das Team nominierte Dr. Lutz Mieschke zum 3:2 Sieg.

Leider hat es dann am Sonntag beim Finale nicht ganz gereicht. Der alte und neue Titelträger kommt aus Nordrhein-Westfalen. Das BWGV Team lieferte dem Favoriten einen großen Kampf, unterlag aber schließlich mit 2:3. Axel Krippschock und Reto Aeberhard holten jeweils einen Punkt. Der Vierer und die beiden Einzel von Thomas Krieger gegen Rainer Gödeke sowie von Dr. Lutz Mieschke gegen Ulrich Schulte gingen jedoch an die Spieler aus NRW, die letztlich verdient zum vierten Mal in Folge den Titel gewannen.  

Das Schlussklassement des diesjährigen Senioren-Länderpokals hat folgendes Aussehen:

Endergebnis:
1. Nordrhein-Westfalen
2. Baden-Württemberg
3. Niedersachsen/Bremen
4. Hamburg
5. Hessen
6. Rheinland-Pfalz/Saarland
7. Berlin/Brandenburg
8. Schleswig Holstein
9. Bayern
10. Sachsen/Thüringen
11. Mecklenburg-Vorpommern
12. Sachsen-Anhalt

Wir gratulieren dem Team um Captain Gerry Stähli ganz herzlich zur Vizemeisterschaft 2018!

Und zum Abschluss der Link zu den finalen Ergebnislisten: GC Stolper Heide Ergebnisdienst Senioren-Länderpokal 2018

Das BWGV Senioren-Länderpokal Team gewinnt die Silbermedaille im Berliner GC Stolper Heide (Foto: BWGV Greiner)

Das BWGV-Team mit allen Caddies und Unterstützern, die mit vor Ort waren (v.li.): Landessportwart Walter Greiner, Thomas Krieger, Manfred Bross, Axel Krippschock, Dr. Lutz Mieschke, Reto Aeberhard, Ralf Wagner, der Captain Gerry Stähli, Cornelia Kottwitz und und Hansi Gießen

Der alte und neue Titelträger beim Seniorenländerpokal kommt aus NRW (Foto: Berliner GC Stolper Heide)

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!