BWGV-Lehrerturnier 2018 im Golfclub Schloss Kressbach

Der Golfclub Tübingen Schloss Kressbach war Gastgeber des diesjährigen BWGV-Lehrerturniers. Wie im Jahr zuvor hatten 28 Teilnehmer gemeldet. Durch kurzfristige Absagen reduzierte sich das Starterfeld am Wettspieltag schließlich auf 26 Lehrer aller pädagogischer Fachrichtungen. Zwei der besten Spieler im Feld, Thorsten Kustos vom GC Bad Herrenalb mit Handicap 5,0  und Jonathan Kuhn vom GC Schwäbisch Hall mit Handicap 8,4, eröffneten bei angenehmen Witterungs- und sehr guten Platzverhältnissen um 10 Uhr das Turnier.

Sie mussten ebenso wie die anderen Teilnehmer die Erfahrung machen, dass man sich am Golfplatz Schloss Kressbach ganz schön die Zähne ausbeißen kann. "Weich" und doch unübersehbar "wellig" modellierte und dazu noch sehr große Grüns führten zu manch einem Drei-Putt im Verlauf der Runde, sodaß es schwierig war, den Score zusammenzuhalten.

Im Brutto gelang dies Jens-Peter Glindemann vom GC Heidelberg-Lobenfeld, der zum allerersten Mal beim BWGV-Lehrerturnier dabei war, am besten! Im vierten Flight mit Stammvorgabe 8,5 und resultierender Spielvorgabe 10 gestartet gelangen ihm 23 Brutto- und 32 Nettopunkte. Damit setzte er sich im Stechen gegen Dominic Blankenhorn vom GC Ulm und gegen Thorsten Kustos vom GC Bad Herrenalb, der auf 22 Bruttopunkte kam, durch und gewann diese Wertungsklasse.

Im Netto zeigten an diesem Tag die Damen den Herren wie der Sprung aufs Siegertreppchen gelingen kann. Eva Walter, Mitglied bei der VcG und mit Handicap 29,9 am Start, gelang als einziger Teilnehmerin im Feld mit 39 Nettopunkten eine Unterspielung und damit die Verbesserung ihres Handicaps auf jetzt 28,4. Sie gewann vor Andrea Richter vom GC Schloss Kressbach, die erst 2018 mit dem Golfspiel begonnen hat und ihr aktuelles Handicap von 28,5 mit 33 Nettopunkten nahezu bestätigen konnte. Dritter wurde der in der Bruttowertung im Stechen unterlegene Dominic Blankenhorn.

BWGV-Geschäftsführer Rainer Gehring informierte die versammelten Teilnehmer auf der wunderschönen Clubhausterrasse über das vom BWGV mit Unterstützung der Allianz angeschaffte Golfmobil nebst SNAG-Ausrüstung, welches von den BWGV-Mitgliederclubs für gemeinsame Veranstaltungen mit Schulen in Baden-Württemberg eingesetzt werden kann. Darüber hinaus stieß das Angebot, denzentrale Fortbildungen an Nachmittagen ab dem Schuljahr 2020 anzubieten, bei den Teilnehmern auf reges Interesse!

Ein herzliches Dankeschön des BWGV geht an den gastgebenden Golfclub Schloss Kressbach mit Geschäftsführer Gerhard Beck und Clubmanagerin Martina Müller an der Spitze für die kompetente Wettspielabwicklung, für die Zurverfügungstellung dieses phantastischen Golfplatzes, der zusammen mit dem Gesamtambiente und nicht zuletzt auch durch sein schmackhaftes schwäbisches Speisenangebot bei den Teilnehmern punkten konnte!
Ebenso Dank an alle, die da waren, für ihre Teilnahme und an die beiden Schulgolfbeauftragten Martin Wiederholl und Manfred Grobs für die Co-Organisation vor Ort.

Stand heute wird das Lehrerturnier 2019 am 5. September stattfinden. Der endgültige Termin und der Austragungsort wird wie immer im Wettspielkalender des BWGV veröffentlicht.

Und zum guten Schluss noch die Ergebnisse des BWGV-Lehrerturniers 2018!      




Die Teilnehmer am diesjährigen BWGV-Lehrerturnier zusammen mit den Organisatoren: dem BWGV-Schulgolfbeauftragten Martin Wiederholl (2.v.re. vorne) und dem Stuttgarter RP-Beauftragten für Golf, Manfred Grobs (re).

Bruttosieger Jens-Peter Glindemann vom GC Heidelberg-Lobenfeld mit seinem Flightpartner Hans Bareis vom GC Domäne Niederreutin.

Thorsten Kustos vom GC Bad Herrenalb, Jonathan Kuhn vom GC SchwäbischHall und Dominic Blankenhorn vom GC Ulm (v.re.) hatten nach 18 Loch noch nicht genug vom Golfspiel und testeten auch noch den 9-Loch Kurzplatz des GC Schloss Kressbach.

Eine begeisterte Neugolferin: Andrea Richter vom GC Schloss Kressbach belegte den 2. Platz in der Nettowertung.

Der BWGV-Schulgolfbeauftragte und Orgachef beim Lehrerturnier, Martin Wiederholl.

Ebenfalls im GC Schloss Kressbach zu Hause: Klaus Nonnenmacher

Seine Flightpartner waren Gudrun Kronmüller vom GC Schwäbisch Hall und Klaus Schumann vom GC Marhördt.

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!