Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschafen 1. Liga

Am Samstag & Sonntag 09. und 10. Oktober 2021 fanden die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in den beiden 1. Ligen statt. Die Herren spielten im GC Glashofen-Neusaß und die Damen teeten im GC Hofgut Scheibenhardt auf.

Bei den Herren und den Damen in der 1. Liga sind insgesamt jeweils acht Mannschaften angetreten. Am ersten Turniertag wurden bei den Herren drei und bei den Damen zwei Vierer sowie jeweils vier Einzel im Zählspielmodus als Qualifikationsrunde gespielt. Am zweiten Turniertag war der Modus dann Lochspiel mit der identischen Anzahl an Vierern und Einzeln um die drei Plätze auf dem Siegertreppchen sowie um die beiden Plätze fünf und sechs, die den Klassenerhalt bedeuteten.

An beiden Tagen war sowohl in Glashofen-Neusaß als auch im Hofgut Scheibenhardt das Wetter sehr frisch mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein pur. Zusammenfassend lässt sich sagen: "Der Herbst mit goldenen Oktobertagen war angekommen!"

Bei den Herren lag der GC St. Leon-Rot (+14) nach dem ersten Spieltag einen Schlag vor dem Stuttgarter GC Solitude (+15), die beiden machten somit die ersten zwei Plätze unter sich aus. Am zweiten Spieltag siegte der GC St. Leon-Rot gegen den Stuttgarter GC mit 4:3 und holt sich somit den Titel Baden-Württembergischer Mannschaftsmeister der Herren.

Das Spiel um Platz drei und vier bestritten der GC Heddesheim gegen den GC Mannheim-Viernheim. Hier konnte der GC Mannheim-Viernheim sich mit 5:2 klar durchsetzen und wurde Dritter.

Abgestiegen in die 2. Liga sind der GC Heidelberg-Lobenfeld, welcher mit 1,5:5,5 dem GC Rheitnal unterlag und der GC Kirchheim-Wendlingen. Die Kirchheimer verloren 3,5:5,5 gegen den G&LC Haghof.

Bei den Damen spielte sich genau dasselbe Szenario ab wie bei den Herren. Die Nase vorne hatten nach dem ersten Spieltag der GC St. Leon-Rot (+30) und der Stuttgarter GC Solitude (+43). Am zweiten Tag gewann die St. Leon-Roterinnen mit 4:2 gegen die Stuttgarterinnen und sind somit Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterinnen der Damen.

Um den dritten Platz kämpften der GC Heddesheim gegen den GC Schönbuch und die Heddesheimerinnen konnten sich mit 5:1 klar durchsetzen.

Im kommenden Jahr werden der GC Schloss Langenstein und der Freiburger GC einen Anlauf unternehmen, umk wieder erstklassig spielen zu können. Die Spielerinnen vom GC Schloss Langenstein unterlagen mit 0,5:5,5 den Spielerinnen des GC Hetzenhof. Die Damen vom Freiburger GC mussten sich mit 2,5:3,5 dem GC Mannheim-Viernheim geschlagen geben.

Für die kompletten Ergebnisse bitte hier klicken.

Die Plätze 1.-3. der Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Damen.

Die Spielerinnen des GC St. Leon-Rot sind die Baden-Württemberischen Mannschaftsmeisterinnen 2021!

Vizemeisterinnen sind die Damen vom Stuttgarter GC Solitude geworden.

Platz drei sicherten sich die Heddesheimerinnen.

Die Plätze 1.-3- der Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Herren.

Die St. Leon-Roter gewinnen den Titel.

Platz zwei geht wie bei den Damen an den Stuttgarter GC Solitude.

Dritter werden die Spieler vom GC Mannheim-Viernheim.

Unsere Exklusivpartner

Unsere Sportpartner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!