Anforderungsprofil

Perspektivkader (bis 16 Jahre)

Für die Athleten der 3. Kaderstufe, die unter dem Motto Trainieren und Anwenden steht, ist dies, wie die Trainingsumfänge verraten, die erste stark leistungsorientierte Kaderstufe. Hier geht es darum, strukturiert zu trainieren und über eine häufige Anwendung in vielen Wettkämpfen das vorhandene Repertoire an Fähigkeiten gewinnbringend und zielorientiert einsetzen zu lernen. Das Wettkampfniveau befindet sich dabei auf nationale Ebene und beginnt mit ersten Erfahrungen auf internationalem Level. Am Ende dieser Kaderstufe sollte das Grundgerüst an Fähigkeiten stehen, so dass in den späteren Entwicklungsstufen intensiv an der Verfeinerung gearbeitet werden kann, denn je kleiner die Details werden, desto schwieriger und arbeitsintensiver wird es. In dieser Kaderstufe gibt es in den Leistungsanforderungen auch zum ersten Mal eine unterschiedliche Erwartungshaltung bei Jungen und Mädchen auf Grund der unterschiedlichen körperlichen Entwicklungen. Dadurch soll der absolute Wille entfacht werden, sich an der nationalen und internationalen Spitze zu etablieren, was in der weiteren Entwicklung über den Spitzenkader und das National Team Germany zum Professional führen sollte.

Trainingsumfang des Kadertrainings

  • 20 x 60 Minuten Athletiktraining (Vorbereitungsperiode)
  • 28 x 120 Minuten golfspezifisches Training (über das Kaderjahr verteilt)
  • 9 x Tageslehrgang (8 Stunden)
  • 1 x Trainingslager Ausland (1. Woche Osterferien)
  • Wettkampfbetreuung bei den AK 14 Ranglistenturnieren und der deutschen Meisterschaft inkl. Proberunde

Erwartetes Engagement der Athleten

  • Regelmäßige Teilnahme an allen Kadermaßnahmen
  • 20-25 Stunden/Woche Golftraining (inkl. Spielen)
  • Regelmäßiges Techniktraining (Individuell oder 2er-Gruppe) min. 30 Stunden/Jahr
  • Mindestens 24 Vorgabewirksame Runden pro Saison
  • Teilnahme an mindestens 1 internationalen Turnier pro Saison

Erwartete Entwicklung zum Abschluss der Kaderstufe Jungen

  • Handicap 2
  • Rundenschnitt von 76,0
  • Combinetest 70 Punkte
  • Großes Schlagrepertoire und zielgerichtete Anwendung
  • Routinen sind vorhanden
  • Gute Trainings- und Analysestrukturen
  • Schlägerkopfgeschwindigkeit beim Driver 100mph
  • Teilnahme an der deutschen Meisterschaft AK 14
  • Bestehen der Fitnesstests
  • Altersgerechtes Golfwissen (Regeln/Technik/Aktuelles)

Erwartete Entwicklung zum Abschluss der Kaderstufe Mädchen

  • Handicap 3
  • Rundenschnitt von 79,0
  • Combinetest 65 Punkte
  • Großes Schlagrepertoire und zielgerichtete Anwendung
  • Variabilität aus Standartsituationen
  • Routinen sind vorhanden
  • Gute Trainings- und Analysestrukturen
  • Schlägerkopfgeschwindigkeit beim Driver 84mph
  • Teilnahme an der deutschen Meisterschaft AK 14
  • Bestehen der Fitnesstests
  • Altersgerechtes Golfwissen (Regeln/Technik/Aktuelles)

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!