Förderkader (bis 14 Jahre)

Die Kaderplätze im Förderkaderbereich werden überwiegend durch Automatismen vergeben. Dies bedeutet Spieler erhalten für die kommende Saison automatisch einen Kaderplatz, wenn sie eine gewisse Leistung erbracht haben. Die Nominierung erfolgt durch den BWGV.

Förderkader I

(Jahrgang 2004 und jünger; max. 12 Teilnehmer pro Gruppe)

Automatische Kaderplatzvergabe:

  • Alle Teilnehmer des VR-Talentiade Finales
  • Alle Teilnehmer der BWGV AK 10 Ranglistenturniere, die nicht in den Top 15 der Rangliste platziert sind. Die Zuteilung zum FK I oder FK II erfolgt je nachdem, welche Kaderkriterien erfüllt werden.(Stand nach der BWEM AK 10)
  • Alle Teilnehmer der BWGV AK 12 Ranglistenturniere des Jahrgang 2007, die nicht in den Top 15 der Rangliste platziert sind. Die Zuteilung zum FK I oder FK II erfolgt je nachdem, welche Kaderkriterien erfüllt werden. (Stand nach der BWEM AK 12) 

Förderkader II

(Jahrgang 2004 und jünger; Gruppe wird erst ab 5 Teilnehmern gebildet)

Automatische Kaderplatzvergabe:

  • Platz 1-15 der BWGV AK 10 Rangliste. Die Zuteilung zum FK I oder FK II erfolgt je nachdem, welche Kaderkriterien erfüllt werden. (Stand nach der BWEM AK 10)
  • Die 15 bestplatzierten Spieler der Jahrgänge 2006 und jünger der BWGV AK 12 Rangliste (Stand nach der BWEM AK 12), die nicht für den Perspektivkader nominiert werden. Die Zuteilung zum FK I oder FK II erfolgt je nachdem, welche Kaderkriterien erfüllt werden.

Wildcard

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der Vergabe von Wildcards. Diese werden nicht automatisch vergeben und sind nicht zwingend. Sie können bei Bedarf, und wenn es die Situation am jeweiligen Stützpunkt zulässt, vergeben werden.

Über diese Formular beantragen sie für ihr Kind eine Wildcard für den Förderkader I oder II des Baden-Württembergischen Golfverbandes e.V.

Für den Antrag gelten folgende Kriterien:

Förderkader I:

  • Jahrgang 2008 oder jünger, HCP -53
  • Jahrgänge 2006/07 HCP -45
  • Jahrgänge 2004/05 HCP -28 (nur durch Bewerbung beim BWGV)

 Förderkader II:

  • Jahrgang 2008 oder jünger, HCP -36
  • Jahrgang 2007 HCP -28
  • Jahrgang 2006 HCP -24
  • Jahrgänge 2004/05 auf Empfehlung des Landestrainers für Kandidaten, die bei der Sichtung für den Perspektivkader teilgenommen haben, aber dort keinen Platz erhielten.

Meldeschluss: 11. September 2017 um 18:00 Uhr
Bekanntgabe der Wildcards erfolgt bis zum 25. September 2017

Perspektivkader

(Jahrgang 2002 und jünger, max. 50 Plätze)

Automatische Kaderplatzvergabe (gilt für Jungen und Mädchen gleichermaßen):

  1. Platz 1-6 der BWGV AK 12 Rangliste (Stand nach der BWEM AK 12)
  2. Alle BWGV Spieler, die sich für die Deutsche Meisterschaft AK14 qualifiziert haben und nicht in den Spitzenkader nominiert werden
  3. Die 6 bestplatzierten Spieler der AK13 aus der BWGV AK 14 Rangliste (Stand nach der DM)

Die Kaderplätze werden direkt durch den BWGV vergeben. Dafür erfolgt eine zentrale Sichtung mit den Perspektivkadertrainern und den jeweiligen Landestrainern.

Eine automatische Einladung zur Sichtung erhalten (gilt für Jungen und Mädchen gleichermaßen):

  1. Die 7-12 bestplatzierten Spieler der Jahrgänge 2004 und jünger der BWGV AK 14 Rangliste (Stand nach der DM)
  2. Platz 7-12 der BWGV AK 12 Rangliste (Stand nach der BWEM AK 12)

Wildcard zur Sichtung:

  1. Maximal 6 Wildcards je Geschlecht

Über diesen Link Formular melden sie ihr Kind für die Sichtung des Perspektivkaders des Baden-Württembergischen Golfverbandes e.V. an. (Download: Vorlage_Heimtrainer_Empfehlung.docx)

Für den Antrag gelten folgende Kriterien:

  • Jahrgänge 2005 oder jünger, HCP -18
  • Jahrgang 2004 HCP -12
  • Jahrgang 2003 HCP -6
  • Jahrgang 2002 HCP -4

Meldeschluss: 11. September 2017 um 18:00 Uhr.
Die endgültige Zusage, ob ihr Kind an der Sichtung teilnehmen darf, erfolgt bis zum 18. September 2017.

Die Sichtung findet im GC Domäne Niederreutin statt.

  • Mädchen Perspektivkader: Samstag 23. September 2017
  • Jungen Perspektivkader: Sonntag 24. September 2017

Spitzenkader

(Jahrgang 2000 und jünger, max. 10 Plätze je Geschlecht)

Automatische Kaderplatzvergabe (gilt für Jungen und Mädchen gleichermaßen):

  1. Der bestplatzierter BWGV Spieler der Deutschen Jugendrangliste AK14 aus den TOP 50 (Stand nach der DM)
  2. Der bestplatzierte BWGV Spieler des Jahrgang 2002 der Deutschen Jugendrangliste AK16 aus den TOP 50 (Stand nach der DM)

Die weiteren Kaderplätze werden direkt durch den BWGV vergeben. Dafür erfolgt eine zentrale Sichtung, maximal 6 Plätze je Geschlecht, mit den jeweiligen Landestrainern.

Über dieses Formular melden sie ihr Kind für die Sichtung des Spitzenkaders des Baden-Württembergischen Golfverbandes e.V. an. (Download: Vorlage_Heimtrainer_Empfehlung.docx)


Für den Antrag gelten folgende Kriterien:

  • Alle BWGV Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft AK16 des Jahrgang 2002
  • Jahrgänge 2003 oder jünger, HCP -4
  • Jahrgang 2002 HCP -2
  • Jahrgänge 2000 und 2001 nur durch Bewerbung beim BWGV


Meldeschluss: 11. September 2017 um 18:00 Uhr.
Die endgültige Zusage, ob ihr Kind an der Sichtung teilnehmen darf, erfolgt bis zum 18. September 2017.

Die Sichtung findet im GC Domäne Niederreutin statt.

  • Jungen Spitzenkader: Samstag 23. September 2017
  • Mädchen Spitzenkader: Sonntag 24. September 2017

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!