Anforderungsprofil

Förderkader I (bis 14 Jahre)

Für die Athleten der 1. Kaderstufe, die unter dem Motto Spielen und Üben steht, geht es darum, spielerisch die Grundlagen des Golfens zu üben und athletische Grundlagen zu schaffen. Sie sollen weiteren Spaß am Golfspielen entwickeln und in altersgerechten Jugendturnieren, wie z.B. der AK 10 Rangliste, erste Erfahrungen, besonders im Zählspiel, sammeln.

Trainingsumfang des Kadertrainings

  • 12 x 180 Minuten golfspezifisches Training (über das Kaderjahr verteilt)

Erwartetes Engagement der Athleten

  • Regelmäßige Teilnahme an allen Kadermaßnahmen
  • 12 Stunden/Woche Golftraining (inkl. Spielen)
  • Regelmäßiges Techniktraining (Individuell oder Kleingruppe)
  • Mindestens 12 Vorgabewirksame Runden pro Saison

Erwartete Entwicklung zum Abschluss der Kaderstufe

  • Handicap 25
  • Bestehen der Fitnesstests
  • Altersgerechtes Golfwissen (Regeln/Technik/Aktuelles)

Förderkader II (bis 14 Jahre; Gruppe wird erst ab 5 Teilnehmer am Stützpunkt gebildet)

Für die Athleten in der 2. Kaderstufe, die unter dem Motto Spielen und Trainieren steht, geht es darum, die im Förderkader I entwickelten Grundlagen weiter auszubauen, und den Athleten das Trainieren bei zu bringen, so dass sie am Ende der Kaderstufe ein riesiges, fast vollständiges Repertoire an Fähigkeiten haben, dieses aber noch nicht immer richtig einsetzen bzw. abrufen können. Zudem soll der Spaß am Golfspielen weiter gefördert werden. In primär altersgerechten Jugendwettspielen sollen weitere Erfahrungen gesammelt werden, wobei das Niveau hier schon von Landesebene auf Nationale Ebene steigt. Am Ende dieser Kaderstufe sollen die Athleten entscheiden können, ob sie einen ersten Schritt in eine leistungsorientiertere Richtung gehen wollen.

Trainingsumfang des Kadertrainings

  • 20 x 60 Minuten Athletiktraining (Vorbereitungsperiode)
  • 28 x 120 Minuten golfspezifisches Training (über das Kaderjahr verteilt)
  • 4 x Tageslehrgang (je 8 Stunden, entweder Intensivtrainingstag oder Wettkampfbetreuung bei den AK Ranglistenturnieren)

Erwartetes Engagement der Athleten

  • Regelmäßige Teilnahme an allen Kadermaßnahmen
  • 18 Stunden/Woche Golftraining (inkl. Spielen)
  • Regelmäßiges Techniktraining (Individuell oder Kleingruppe)
  • Mindestens 18 Vorgabewirksame Runden pro Saison

Erwartete Entwicklung zum Abschluss der Kaderstufe

  • Handicap 8
  • Stabile Grundtechniken für Standartschläge
  • Großes Schlagrepertoire
  • Bestehen der Fitnesstests
  • Altersgerechtes Golfwissen (Regeln/Technik/Aktuelles)

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!