Unsere beiden AK14-Teams der Mädchen und Jungen zusammen mit BWGV Landesjugendwart Manfred Kohlhammer (6.v.l.), BWGV Landestrainer Bernward Kirstein (2.v.r.) und Landestrainer Dominik Müller-Lingelbach (1.v.l.)

Doppelsieg für den BWGV beim 5. AK14-Team-Vergleich 2018

Doppelte Freude :-)

Am Ausgang des Trainingswinters und als eines der Turnierformate zur Eröffnung der neuen 2018 Turniersaison fand im GC Steigerwald in Geiselwind der Vergleich der AK14-Mannschaften der Landesgolfverbände Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg statt. Bereits zum fünften Mal ausgetragen, rotierend jedes Jahr von einem anderen LGV ausgetragen, im Spielformat sportlich gehalten durch Matchplay sowie ebenfalls kurz und knackig gehalten durch 9-Löcher Shorttrack Matches, bietet dieses Turnier einen sehr guten Rahmen zum Saisonauftakt. Einzig die Einzelmatches am Sonntag werden über 18-Löcher ausgetragen.

 

Die Mannschaften bestehen jeweils aus sechs Spieler/innen. Es werden drei Vierer und sechs Einzel gespielt. Es treten immer die höchsten und absteigend die niedrigsten Handicaps gegeneinander an.

 

Alle unsere Spieler sind aktuelle BWGV Landes- bzw. Entwicklungskaderspieler, viele trugen aber erstmals für ein Mannschaftsevent die BWGV Farben. Sowohl unsere Mädchen wie auch unsere Jungen konnten Ihre Auftakt-Matches am Samstag jeweils gegen die Mannschaften aus Rheinland-Pfalz gewinnen. Die Mädchen scorten 8,5 zu 0,5 - die Jungen brachten ein 6,5 zu 2,5 ins Clubhaus.

Dadurch hieß es, am Sonntag jeweils gegen die Sieger der beiden anderen Halbfinals anzutreten: die Mädchen gegen die Mannschaft aus Hessen, die Jungen gegen die Heimmannschaft aus Bayern. Die Vierermatches eröffneten über 9-Löcher als Shorttrack den Final-Sonntag: das bedeutet, dass man auf den ersten sieben Löchern maximal 2up gehen kann (bzw. 2dn). Was dadurch bedeutet, dass jedes Match mindestens noch Loch 8 zur Entscheidung spielen muss. Ein Format, das in jedem Fall für viel Spannung sorgt. Die Mädchen konnten gehen Hessen alle drei Vierer Punkte einfahren. Die Jungen erreichten einen 2:1 Zwischenstand, für den die letzte Paarung Ulmrich/Schmuck die Schlusslöcher 8 und 9 gewinnen mussten, um mit 1up zu gewinnen. Nach den Vierern ging es ohne Pause direkt in die Einzelmatches, also 27 Löcher ‚am Stück‘! Auf dem körperlichen anstrengen Platz im Steigerwald ein kleiner Test für diejenigen, die nach den zahlreichen Anstiegen auf den entscheidenden letzten Löchern als erste schlagen mussten ;-) Für unsere beiden Mannschaften wurden in teilweise sehr guten Matches beide Finals deutlich und erfolgreich beendet. Die Jungen brachen ihre letzten Matches ab, erwarteten unsere ebenfalls erfolgreichen Mädchen am 18.Grün und bildeten dort noch einen großen gemeinsamen Kreis, um gemeinsam zu jubeln.

 

Doppelte Freude :-)

 

Ergebnisse Halbfinals
Ergebnisse Finals

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!