Das Team vom BWGV holt 2x Gold: hintere Reihe: Lea Geis (GC St. Leon-Rot), Konstanze Anglett (Stuttgarter GC Solitude), Maya Burmann (GC St. Leon-Rot), Clara Dürr (GC Domäne Niederreutin), Emilia Schneider (GC St. Leon-Rot), Sophie Renner (GC Schloss Monrepos); vordere Reihe: Luca Herb (GC St. Leon-Rot), Lias Kuhn (G&LC Haghof), Jingchen Feng (GC St. Leon-Rot), Jannis Wolff (GC Neckartal), Sean Fynn Leßmann (GC St. Leon-Rot), Keyong Ren (GC St. Leon-Rot).
Hessen holt den dirtten Platz (links im Bild), Rheinland/Pfalz-Saarland sichert sich den zweiten Platz (mitte) und BWGV auf Platz 1 (rechts).
Nach der Proberunde am Sonntag spielten Mädels gegen Jungs um ein Eis als Nachtisch.
Der Spaß während des AK 14 Teamvergleichs war immer dabei!
Unser BWGV Team zusammen Nina Mühl (links im Bild) und Benno Kirstein (rechts im Bild).

BWGV Mädels und Jungs holen sich Gold beim AK 14 Team Vergleich

Normalerweise startet für die jugendlichen Kaderspieler*innen die Turniersaison mit dem AK 14 Team Vergleich. Aber was ist denn schon normal im Corona Jahr Nummer zwei?

Deshalb fand der AK 14 Team Vergleich in den baden-württembergischen Sommerferien vom 09.-10. August 2021 im saarländischen Golfpark St. Wendel und organisiert vom LGV Rheinland-Pfalz/Saarland statt. Angetreten sind die AK 14 Mannschaften des Hessischen-, Rheinland-Pfalz/Saarländischen- und des Baden-Württembergischen Golfverbandes.

Das Turnier fand in diesem Jahr zum siebten Mal statt, nachdem es im vergangen Jahr coronabedingt pausieren musste. Im sportlichen Spielformat durch Short Track Matchplay Matches über 9-Löcher in Kombination mit abschließenden Einzelmatchplays über 18-Löcher, bietet dieses Turnier einen sehr spannenden Ablauf.

Die Mädchen- und Jungenmannschaften bestehen jeweils aus sechs Spielerinnen und Spielern. Jede/r Spieler/in bestreitet zwei Matches im Vierer und 3 Matches im Einzel.

In den 8 Auftaktmatches der Jungs am Montag konnten 5 Partien für den BWGV entschieden werden. Am Ende des ersten Tages hatten die hessischen Jungs 2 Punkte, die Jungs aus Rheinland/Pfalz-Saarland (RPS) und Baden-Württemberg hatte jeweils 5 Punkte auf ihrem Konto.

Bei den Mädels konnten fünf der acht Matches mit dem besseren Ende für den BWGV beendet werden: Zwei Matches wurden geteilt und eines ging verloren. Das Endergebnis nach Tag 1 war deutlich: Die Mädels vom BWGV führten das Feld mit 7 Punkten an, RPS erzielte 3,5 Punkte und die Hessinnen mit 1,5 Punkten lagen auf Platz 3.

Der Dienstag wurden morgens mit Einzel- und Vierermatches gestartet, bevor es zum Abschluss noch über die 18-Löcher Einzelmatchplays ging.

Vor Beginn der letzten Runde konnten die BWGV Jungs noch weitere drei Punkte gutschreiben und die Mädels sogar nochmals vier Punkte.

Das deutlichste Ergebnis im finalen Matchplaymodus erbrachten Lias Kuhn & Ren Keyong, die beide ihre Partien mit 5&4 für sich gewinnen konnten. Bei den Mädels konnte Clara Dürr mit einem 6&5 auch ein sehr deutliches Ergebnis ins Clubhaus bringen.

Nach den Einzelmatches war klar, der Sieg geht nach Baden-Württemberg. Bei den Jungs sah das Endklassement wie folgt aus; Platz drei erreichten die Spieler aus Hessen mit 5,5 Punkten, zweiter wurden die Spieler aus RPS mit 8,5 Punkten und der deutliche Sieg ging mit 13 Punkten an den BWGV.

Bei den Mädels erreichte das hessische Team den dritten Platz mit 5,5 Punkten, die Rheinland-Pfalz/Saarländerinnen erreichten mit 7 Punkten den zweiten Platz und Platz 1 ging an die Spielerinnen des BWGV mit 14,5 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels und Jungs für diese famose Leistung!

Ein großer Dank geht an den Golfpark St. Wendel für die tolle Gastfreundschaft sowie an den Rheinland-Pfalz/Saarländischen Golfverband für die Organisation vor Ort.
Der abschließende Dank gilt Benno Kirstein (Landestrainer der Jungen) und Nina Mühl (BWGV Leistungssportkoordinatorin), die die Jungs und Mädels des Baden-Württembergischen Golfverbandes gemeinsam vor Ort hervorragend betreut und gecoacht haben!

Unsere Exklusivpartner

Unsere Sportpartner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!