v.l.n.r. Otto Leibfritz, Jenny Sräga, Niko Kappel und Hansi Müller.
Jenny und …
… Niko in Action.
v.l.n.r. Otto Leibfritz, Jenny Sräga, Niko Kappel und Matthias Eschle
alle Teilnehmer am Get Togehter Golf und Inklusion.
BWGV Präsident Otto Leibfritz bedankt sich bei allen Anwesenden für ihr Kommen.

Inklusives Get-together im GC Reutlingen-Sonnenbühl

Am Dienstag den 21. Juli 2020 fand im GC Reutlingen-Sonnenbühl ein von BWGV-Präsident Otto Leibfritz initiiertes Get-together ehemaliger und aktueller Leistungssportler unter dem Motto „Golf und Inklusion“ statt.

Teilnehmer waren u.a. Hansi Müller, langjähriger Spieler des VfB Stuttgart und Fussball-Europameister, der ehemaliger Olympionik Willi Maier, Paralympics Goldmedaillen Gewinner Niko Kappel, Nationalspielerin Jennifer Sräga, Deutsche Meisterin der Golfer mit Behinderung von 2017, sowie Klaus Sattler, der ehemalige PR-Chef von Lotto Baden-Württemberg.

Vom gastgebenden GC Reutlingen-Sonnenbühl spielten Präsident Matthias Eschle, Clubmanager Norbert Zimmermans, dessen Vorgänger Bernd Ruof sowie mehrere Clubmitglieder mit. Der BWGV als Organisator der Veranstaltung war durch Präsident Otto Leibfritz, die Leistungssportkoordinatorin und ehemalige österreichische Tourspielerin Nina Mühl sowie durch Constanze Tochtermann, Mitarbeiterin im Bereich Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit, vertreten.

Last not least war vom Reutlinger General-Anzeiger der Sportredakteur Frank Pleyer mit von der Partie!

Durch das gemeinsame Golfspiel von groß – z. B. Hansi Müller - und klein – Jennifer Sräga und Niko Kappel – wurde der Begriff der Inklusion so richtig mit Leben erfüllt. Es zeigte sich einmal mehr, dass die Sportart Golf, bei der durch das Handicap unterschiedliche Leistungsstärken vergleichbar gemacht werden, ganz besonders für inklusive Projekte geeignet ist.

Niko Kappel hat erst vor kurzem seine Platzreife gemacht und ist höchst ambitioniert was die Verbesserung seines 54er-Handicaps angeht. Jenny Sräga spielt bereits seit sie 8 Jahre alt ist Golf und hat mittlerweile ein Handicap von 4,4. Und Hansi Müller, der vor knapp drei Jahren mit dem Golfspiel begonnen und diesen Sport lieben gelernt hat, weist ein Handicap von 28,0 auf.

Es war toll, all die verschiedenen Charaktere mit ihren unterschiedlichen Spielstärken auf dem Platz zu erleben zu dürfen und zu sehen, wie das gemeinsame Golfspiel und die Freude daran zum verbindenden Element wurden.

Gespielt wurde in Zweier-Teams im Vierball-Bestball Modus. Gewinnen konnten mit 52 Nettopunkten die ehemalige österreichische Tourspielerin Nina Mühl mit Ihrem Teampartner Niko Kappel, der als Kugelstoßer auch den richtigen „Dreh“ im Golf bereits in kürzester Zeit raus hat. Auf Platz zwei landeten Willi Maier und Horst Keller vom gastgebenden Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl mit 46 Nettopunkten.

Den dritten Platz sicherten sich Torben Binanzer (GC Reutlingen-Sonnenbühl) und Klaus Sattler (GC Schönbuch) mit 44 Nettopunkten.

Der Dank geht an den Golfclub Reutlingen für die Einladung und die tolle Gastfreundschaft sowie an das Team des Gambero Rosso für die leckere Bewirtung.

Unsere Hauptsponsoren

Unsere Sponsoren und Partner

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.

Schaichhof 1, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07157 53 58 10,  Fax  07157 53 58 11
info (at) bwgv.de

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr für Sie da. Montags ist in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr unser AB geschaltet, ansonsten erreichen Sie einen der Mitarbeiter/innen immer persönlich!